Produktion

Produktion
Produktion 2018-05-06T21:51:56+00:00

Ihre Produkte oder Einzelteile sollen in konturengenau ausgefrästen Schaumstoff-Inlays optimal geschützt oder ansprechend präsentiert werden?

Wenn’s draufankommt, wird gefräst

Wenn zum Beispiel bei einem Koffereinsatz komplexe, dreidimensionale Aussparungen in hoher Präzisiion gefragt sind, ist unsere Antwort „Fräsen“. Mit unserer hohen Maschinenkapazität sind wir in der Lage, auch grössere Mengen schnell, kostengünstig und äusserst präzis zu fräsen. Unsere Kunden erwarten bei den Masstoleranzen das Äusserste, was technisch heute machbar ist. So ist es denn kein Wunder, dass zahlreiche Kunden unserer Mitbewerber gefräste Teile verwenden, die auf unseren Maschinen hergestellt werden.

Kontakt

Ihre Produkte sollen in grosser Serie hergestellt werden?

Steter Tropfen höhlt den Stein

Der unbekannte Autor dieses alten Sprichworts konnte sich noch kaum vorstellen, was heute technisch möglich ist. Wasserstrahlen ist unsere Methode, wenn es um kleine Serien (z. B. einen Koffereinsatz für jeden Aussendienstverkäufer) oder Prototypen geht, die noch nicht die Herstellung einer Stanzform rechtfertigen. Aber auch in grösseren Serien kann der Wasserstrahl seine Stärken ausspielen; nämlich da, wo gerade Schnittkanten gefragt sind, die beim Stanzen wegen der hohen Drücke bzw. der Verformung des weichen Materials nicht erreicht werden können.

Kontakt

Möglichst günstig und trotzdem professionell? Stanzen für einfachere Konturen und unkompliziertes Handling.

Gut gestanzt ist halb gespart

Für die Herstellung von zweidimensionalen Formen aus Plattenmaterial ist das Stanzen in vielen Fällen die geeignetste Methode. Ab einer bestimmten Stückzahl ist diese Technik trotz der Kosten für die Form günstiger als das Wasserstrahlen. Mittels Übereinanderlegen bzw. -schweissen von mehreren gestanzten Formen lassen sich nahezu dreidimensionale Effekte erzielen, z. B. bei Koffereinsätzen. Wir beraten Sie gern.

Kontakt